+++ Lost Prophecy +++ Oldenburger +++ Wallach +++ Rappe +++ geb. 21.06.2000 +++ 170 cm +++ genannt "Louis" +++
DMM Hünxe Juli 2010 Louis. Foto Kolb, 4eventing CIC*** in Marbach 2012 Louis Strzegom 2011 Dressur Luhmühlen April 2012
Besitzer
Julia & Greta & Clara
Krajewski
Stammbaum

Lost Prophecy

DE 433331548100

Vater:

Larioni

Mutter:

Landgräfin

Ausbildungsniveau/ Platzierungen
Dressur S/L
Springen S/M
Gelände VS/CCI***

Lost Prophecy - "Louis"


Louis habe ich im Juli 2007 von meiner Schwester Greta übernommen, und wir konnten uns noch in der laufenden Saison in Zweisterne-Prüfungen platzieren. Er überzeugt durch seine gleichmäßige Leistungsbereitschaft in allen drei Disziplinen, auch wenn ihm auf Turnieren mit viel Atmosphäre manchmal seine Nerven etwas im Wege stehen.


Unsere gemeinsamen Highlights waren sicher der DM-Titel der Jungen Reiter 2008 und Doppelsilber auf der EM im selben Jahr! 2010 konnten wir erste Erfolge auf ***-Niveau verbuchen, leider hat er nach seiner Kolik-Op im Winter 2010 erst etwas später den Saisoneinstieg in die Saison 2011 gefunden. Trotzdem konnten wir uns in einigen ** und ***-Prüfungen hoch platzieren, und hatten in Boekelo einen schönen Saisonabschluss, wo wir mit der Mannschaft den Nationenpreis gewinnen konnten und einzeln platziert waren.

 

2012 fing vielversprechend an, mit guten Platzierungen in Luhmühlen (VM), Kreuth (34 Punkte in der Dressur!!) und Marbach, kurz vor Bramham hat er sich leider leicht verletzt, sodass wir eine Zwangspause einlegen mussten. Als er wieder voll in Gang war, war die Saison dann leider so ziemlich vorbei, auf ein Neues also in 2013!

Der Plan ist, ihn nochmal auf das U25-CCI*** in Bramham vorzubereiten, damit er die Chance bekommt dort zu zeigen, was er kann! 


Im Springen hat er seine eigene Technik, aber genug Vermögen. In **-Springen ist er meist fehlerfrei, in ***-Springen kann ihm schonmal der ein oder andere Fehler unterlaufen, meist aber weil ihm die Atmosphäre dann etwas zu schaffen macht, denn er ist immer sehr bemüht!
Das Gelände ist (wie sich das für ein Buschpferd gehört), Louis‘ Lieblingsdisziplin: Er kämpft super mit und hilft dem Reiter in kniffligen Situationen. Während des Rittes vermittelt er ein sehr sicheres Gefühl. Vorher und nachher steigt ihm wohl das Adrenalin etwas zu Kopf, da ist er sehr aufgeregt und deshalb manchmal ziemlich anstrengend.

mehr Info:
Turnierergebnisse
FEI - Resultate
Springen CCI***Boekelo 2011
Cross CCI***Boekelo 2011
 Video XC Schenefeld 2008